Soylent Green

USA, Deutschland 1974

Inhalt
Hat die Menschheit jahrhundertelang im Überfluss gelebt, mangelt es im Jahr 2022 an allem: Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung kann sich fließendes Wasser oder frische Lebensmittel leisten. Die meisten Menschen leben in Lumpen gekleidet auf der Straße und ernähren sich von dem Ersatzprodukt Soylent Green. Als einer unter 40 Millionen Einwohner:innen New Yorks schlägt sich Polizist Robert Thorn durchs Leben, bis er einem Skandal auf die Schliche kommt, der sein Weltbild erschüttert. Der 1973 gedrehte Film beschreibt die Herausforderungen der Gegenwart erschreckend genau und unterstreicht damit die Dringlichkeit und Notwendigkeit eines gesellschaftlichen Umdenkens.
Regie
Richard Fleischer
Länge
97 Min.
Altersempfehlung
Ab 16 Jahren
Klasse
11.-13. Klasse
Fächer
Englisch, Politik, Wirtschaft, Gemeinschafskunde, Ethik
Themen
Ökologie, Dystopie, Klimawandel, Überbevölkerung, Nahrung

Spielzeiten

27.06.2022
28.06.2022
11:00 Uhr
30.06.2022
10:00 Uhr
11:15 Uhr
01.07.2022

Trailer