Zeit für Utopien

Inhalt

Nachhaltig wirtschaften – wie geht das? Der Film zeigt verschiedene Möglichkeiten, ressourcenschonend und dennoch gewinnbringend mit unserer Welt umzugehen. Regisseur Kurt Langbein beleuchtet nachhaltige Produktionsstätten auf der ganzen Welt, wie etwa in einer Teefabrik in Frankreich oder einer Kobaltmine in Ruanda. Mit diesen Einblicken wird Nachhaltigkeit nicht nur als ein Konzept ressourcen- und umweltschonenden Wirtschaftens veranschaulicht, sondern zeigt auch ein ganzheitliches Konzept für ein gesundes, glückliches und selbstbestimmtes Leben. 

Zum Trailer

Weitere Informationen

Altersempfehlung: ab 14 Jahre
Klassenstufe: ab 9. Klasse 
Regie: Kurt Langbein
Verleih: Langbein & Partner Media GmbH & Co KG
Produktionsland: Österreich
Jahr: 2018
Laufzeit: 98 min

Themen

Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Wirtschaft, Ausland, Zukunft

Unterrichtsfächer

Erdkunde, Politik, Deutsch, Ethik, Sozialkunde

Pädagogisches Begleitmaterial

Unterrichtsmaterial zum Film