Ich bin William

Inhalt

Der kleine William hatte leider keinen guten Start ins Leben: Seinen Vater hat er verloren, seine Mutter benötigt psychiatrische Unterstützung. Zum Glück ist da aber noch sein Onkel Nils, der ihn bei sich aufnimmt. Bald merkt William aber: Ganz einfach ist der auch nicht. Als Onkel Nils dann auch noch in Schwierigkeiten beim Pokern kommt, fasst sich William ein Herz, begibt sich in die Höhle des von allen gefürchteten Gangsters Djernis und macht mit ihm einen Handel aus. Dabei hat er eigentlich selbst genug um die Ohren, von mobbenden Jugendlichen bis zur süßen Viola die mit ihm in eine Klasse geht. Eine schwungvolle Komödie, die nicht nur Spaß macht, sondern auch sehr zu Herzen geht. 

Zum Trailer

Weitere Informationen

Altersempfehlung: ab 10 Jahre
Klassenstufe: 3. bis 4. Klasse 
Regie: Jonas Elmer
Buch: Kim Fupz Aakeson
Verleih: BJF-Clubfilmothek
Produktionsland: Dänemark
Jahr: 2017
Laufzeit: 80 min

Themen

Mobbing, Familie, kriminelles Milieu, Glücksspiel, erste Liebe, Mut

Unterrichtsfächer

Religion, Sozialkunde, Ethik, Deutsch

Pädagogisches Begleitmaterial

Unterrichtsmaterialien zum Film