Toubab

Deutschland, Senegal 2021

Inhalt
Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis freut sich Babtou auf einen Neuanfang: Mit seinem Kumpel Dennis will er die Freiheit genießen, die Welt umarmen und sich nie wieder mit deutschen Behörden herumschlagen müssen. Doch als seine spontane Willkommensparty eskaliert, findet sich Babtou noch am selben Abend in Handschellen wieder. Er wird mit einer unerwartet dramatischen Nachricht konfrontiert: Wegen wiederholter Straftaten soll er in sein "Heimatland", den Senegal, abgeschoben werden. Doch Babtou kennt den Senegal nur aus den Erzählungen seines Vaters, er ist in Deutschland geboren, seine Heimat ist Frankfurt. Um die drohende Abschiebung in letzter Sekunde zu verhindern, sind Babtou und Dennis zu allem bereit.
Regie
Florian Dietrich
Länge
96 Min.
Altersempfehlung
Ab 13 Jahren
Klasse
7.-12. Klasse
Fächer
Deutsch, Geschichte, Politik, Sozialkunde, Ethik/Religion
Themen
Freundschaft, Migration, Homosexualität, Queerness, Flucht, Ausweisung

Spielzeiten

Falls der von Ihnen gewünschte Film bereits ausgebucht ist, bieten wir Ihnen gerne eine Zusatzvorstellung an. Kontaktieren Sie uns einfach unter 0711 253583-46 oder schulkinowoche@lmz-bw.de.
22.06.2022
09:30 Uhr
Pforzheim  Rex-Filmpalast Pforzheim
+ Filmgespräch mit Gast
Im Rahmen der Eröffnungsfeier der SchulKinoWoche - mit Gästen

Trailer