Die perfekte Kandidatin

Saudi-Arabien, Deutschland 2020

Inhalt
Die junge Ärztin Maryam setzt sich seit Jahren dafür ein, dass der marode Zugang zum Krankenhaus durch eine asphaltierte Straße verbessert wird. Empört und gleichzeitig resigniert, auch weil sie als Frau von den männlichen Patienten und Kollegen nicht akzeptiert wird, beschließt sie, sich auf eine Stelle in einem Krankenhaus in einer größeren Stadt zu bewerben. Auf einer Konferenz in Dubai will sie sich dem leitenden Arzt vorstellen. Doch ihr Vater hat vergessen, die benötigte Reiseerlaubnis zu verlängern und ist gerade nicht erreichbar. Maryam versucht, sich über einen Cousin, der als Beamter arbeitet, eine Reiseerlaubnis zu beschaffen. In seinem Büro wird sie auf die bevorstehenden Gemeinderatswahlen aufmerksam und bewirbt sich spontan als Kandidatin, als sie begreift, dass sie sich so auf anderer Ebene für die Asphaltierung der Straße zum Krankenhaus einsetzen kann. Maryam beginnt ihren Wahlkampf – als Frau ein kompliziertes Unterfangen, bei dem ihr viele Steine in den Weg gelegt werden.
Regie
Haifaa al-Mansour
Länge
105 Min.
Altersempfehlung
Ab 14 Jahren
Klasse
ab 9. Klasse
Fächer
Deutsch, Politik, Erdkunde, Sozialkunde, Kunst, Religion, Ethik, fächerübergreifend: Erziehung zur Gleichstellung und Gleichberechtigung der Geschlechter
Themen