Nur eine Frau

Deutschland 2018

Inhalt
Aynur wünscht sich nichts mehr, als ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Als sie sich nach einer Zwangsehe von ihrem gewalttätigen Ehemann trennt, bricht ihre Familie den Kontakt zu ihr ab. Eine Abwärtsspirale der Gewalt beginnt. Der Film erzählt mit Spielfilmszenen und realen Archivaufnahmen auf intensive und differenzierte Weise die wahre Geschichte einer jungen Frau, die 2005 Opfer eines Ehrenmordes wurde.
Regie
Sherry Hormann
Länge
97 Min.
Altersempfehlung
Ab 14 Jahren
Klasse
9.- 12. Klasse
Fächer
Deutsch, Religion, Ethik, Sozialkunde, Politik, Kunst, fächerübergreifend: Demokratieerziehung, Bildung zur sexuellen Selbstbestimmung
Themen
Familie, Islam, Diskriminierung, Ehrenmord, Emanzipation, Frauenrechte, Identität, Rollenbilder, Werte

Spielzeiten

18.03.2020
09:30 Uhr
Weil am Rhein  Kinopalast im Rheincenter
+ Filmgespräch mit Gast
Film ist nur in Kombination mit der Eröffnungsfeier und dem Filmgespräch buchbar.
19.03.2020
11:00 Uhr
Ulm  Obscura
+ Filmgespräch
11:00 Uhr
Böblingen  Böblinger Kinos - Filmzentrum Bären
+ Filmgespräch
Präventionsgespräch
20.03.2020
23.03.2020
10:15 Uhr
11:00 Uhr
Tübingen  Arsenal
+ Filmgespräch
24.03.2020
10:00 Uhr
Stuttgart  Metropol
+ Filmgespräch
25.03.2020
26.03.2020

Trailer