Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Deutschland, Luxemburg, Belgien, Tschechien 2019

Inhalt
Fritzi soll während ihre beste Freundin Sophie im Urlaub ist auf deren Hund aufpassen. Als Sophie nicht mehr zurückkehrt, stellt sich heraus, dass sie in den Westen geflohen ist. Fritzi möchte ihr den Hund zurück bringen und stürzt sich mutig in ein Abenteuer. Aus der Sicht einer Zwölfjährigen beschreibt der Film nachvollziehbar und authentisch die Geschichte der deutsch-deutschen Wende und macht so die Thematik auch Kindern zugänglich.
Regie
Ralf Kukula, Matthias Bruhn
Länge
86 Min.
Altersempfehlung
Ab 9 Jahren
Klasse
4.- 7. Klasse
Fächer
fächerübergreifend: Demokratieerziehung, Deutsch, Geschichte, Kunst, Lebenskunde/Ethik, Religion
Themen
Literaturverfilmung, Mauerfall, friedliche Revolution, DDR, Familie, Freundschaft, Zusammenhalt, Mut

Spielzeiten

Falls der von Ihnen gewünschte Film bereits ausgebucht ist, bieten wir Ihnen gerne eine Zusatzvorstellung an. Kontaktieren Sie uns einfach unter 0711 253583-46 oder schulkinowoche@lmz-bw.de.
18.03.2020
09:30 Uhr
Weil am Rhein  Kinopalast im Rheincenter
Film ist nur in Kombination mit der Eröffnungsfeier buchbar.

Trailer