Loving Vincent

Inhalt

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin soll den Brief aushändigen, doch er kann den Bruder nicht ausfindig machen und reist in den verschlafenen Ort Auvers-sur-Oise. Hier hat der berühmte Maler die letzten Wochen seines Lebens verbracht. Auf der Suche nach dem Empfänger stößt Armand auf ein Netz aus Ungereimtheiten und Lügen. Fest entschlossen will er die Wahrheit über den Tod des Malers herausfinden.

Zum Trailer

Weitere Informationen

Altersempfehlung: ab 6 Jahre
Klassenstufe: 7. bis 13. Klasse 
Regie: Dorota Kobiela, Hugh Welchman
Verleih: Weltkino Filmverleih GmbH
Produktionsland: Großbritannien, Polen
Jahr: 2017
Laufzeit: 91 min

Themen

Kunst, Geschichte

Unterrichtsfächer

Kunst, Musik

Pädagogisches Begleitmaterial

Filmtipp zum Film